Project Description

VW-HV 2017: Antrag auf Sonderprüfung – abgelehnt! (3’37)

Volkswagen beschäftigt sich schon viel zu lange mit dem Thema „Diesel-Gate“ bzw. mit der „Diesel-Thematik“, wie der Skandal hausintern genannt wird. Das ist die Meinung von Prof. Christian Strenger, der in seiner Eigenschaft als Privataktionär und im Interesse des Unternehmens eine rasche und lückenlose Aufklärung mittels einer (freiwilligen) Sonderprüfung fordert. Dann könne sich VW wieder um das eigentliche Geschäft kümmern. Die Realität sieht laut Strenger aber anders aus: Das Ergebnis der internen Untersuchung durch eine internationale Anwalts-Sozietät wird nun – entgegen vorheriger Zusage – doch nicht veröffentlicht, die Unabhängigkeit es Aufsichtsrats ist auch nach weiteren 12 Monaten seit der HV 2016 nicht sicher gestellt und die Hürden für das Erreichen der Manager-Boni sind deutlich zu niedrig, ein nicht-erreichen wäre eine Kunstform. Details dazu im Gespräch  mit Director’s Channel.

Partner:

Director’s Channel

Funktion:

  • Aufsichtsrat
  • Vorstand