Project Description

Dr. Walter Doralt

Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg

Forschungsschwerpunkte:

Bürgerliches Recht, Handelsrecht und Gesellschaftsrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung und ökonomische Analyse des Rechts.

Wissenschaftlicher Werdegang:

  • Geb. am 5.5.1978 in Wien.
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien (1996-2001).
  • Introduction to Capital Markets and Investments, Harvard University, Cambridge/Massachusetts (Summer Term 1996).
  • Erasmus an der Università Cattolica, Mailand (2000-2001).
  • Assistent von Professor Koziol, European Centre of Tort and Insurance Law (ECTIL), Wien (2000-2003).
  • Promotion zum Dr. iur., Universität Wien (2005).
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg (2005-2007).
  • Max-Planck Fellow, University of Oxford/ Institute of European and Comparative Law, St. Catherine’s College, Oxford (2007-2008).
  • Visiting Professor, Università Luigi Bocconi, Mailand (WS 2008).
  • Referent am Institut seit Januar 2009 (Frankreich Referat).
  • Gründungsmitglied des European Law Institute (ELI) und Mitglied im ELI Council seit 2011 (Wiederwahl 2013 und 2015).
  • Lehrbeauftragter an der Bucerius Law School (seit 2013).
  • Habilitationsschrift zum Thema Langzeitverträge (Bucerius Law School; eingereicht Nov. 2016).
  • Sommersemester 2017: Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Vertretung des Lehrstuhls von Professor Dr. Matthias Casper, Institut für Unternehmens- und Kapitalmarktrecht
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch.

Veröffentlichungen (Link)

Internet: www.mpipriv.de

Kontakt zu Dr. Walter Doralt:

Telefon: +49 40 419 00 – 418

Fax: +49 40 419 00 – 288