This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

Vertretung der Gesellschaft gegenüber dem Vorstand

//Vertretung der Gesellschaft gegenüber dem Vorstand
Vertretung der Gesellschaft gegenüber dem Vorstand 2017-06-26T21:07:05+00:00

Project Description

Dem Aufsichtsrat obliegt nach § 112 AktG die gerichtliche wie außergerichtliche Vertretung der Gesellschaft gegenüber dem Vorstand. Bei der Vertretung der Gesellschaft vertritt der Aufsichtsrat als Gesamtorgan. Die Regelung soll die objektive Vertretung der Gesellschaft sicherstellen und das Risiko von nicht sachbezogenen Überlegungen bei der Wahrnehmung der Vertretung der Gesellschaft vermeiden. Die Vertretungsbefugnis des Aufsichtsrats gilt nicht nur gegenüber amtierenden Mitgliedern des Vorstands, sondern auch gegenüber ehemaligen Vorstandsmitgliedern. Dies ist besonders dann wichtig, wenn es um die Rechtmäßigkeit oder Wirksamkeit des Ausscheidens von Vorständen geht oder aber um Fragen des Anstellungsvertrags.

Des Weiteren ist die Vertretung der Gesellschaft durch den Aufsichtsrat dann bedeutend, wenn es um Pensionsansprüche von ehemaligen Vorstandsmitgliedern geht oder um die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen (siehe §93 Abs. 2 AktG).

Auch bei der Frage, ob ein Beratervertrag mit einem ehemaligen Mitglied des Vorstands oder mit einer von ihm kontrollierten Gesellschaft abgeschlossen werden kann, tritt der Aufsichtsrat als Vertreter der Gesellschaft auf.

Schließlich vertritt der Aufsichtsrat die Gesellschaft auch gegenüber den Hinterbliebenen eines ehemaligen Mitglieds des Vorstands .

2017-05-22T23:17:13+00:00

Berichtspflicht des Vorstands (2’31)

Berichtspflicht des Vorstands (2'31) Es ist vollbracht! Nach 10 Jahren Diskussion, Verhandlung, Abänderung, Rückzug und erneuter Vorlage ist die Aktionärsrechterichtlinie am 14.03.2017 im europäischen Parlament in Straßburg [...]

Hinterlasse ein Kommentar