Project Description

Nachhaltige Unternehmensführung: Transparenz 1’50)

Transparenz in der Berichterstattung, das ist das Thema des 2. Beitrags von Rudolf X. Ruter zum Thema „Nachhaltige Unternehmensführung“ auf Director’s Channel.
Konkret geht es etwa um den „Bericht des Aufsichtsrats“, der, wie Ruter aus seiner langjährigen Praxis als Unternehmensberater berichtet, auch heute noch vielfach standardisiert und formelhaft erfolgt und dessen Wert und Aussagekraft dann oft mehr als dürftig ist.
Ein weiterer Schwerpunkt ist der Nachhaltigkeitsbericht, wo man von „dürftig“ bis „über 200 Seiten“ in deutschen Unternehmen alles findet. Das wird sich zwar nun durch die CSR-Richtlinie ändern, aber in welchem Ausmaß – das wird sich zeigen.

Vor dem Hintergrund aktueller gesellschaftlicher Fragestellungen wie Globalisierung, Klimawandel und Finanzkrise wird vermehrt auch grundsätzliche Kritik an der Wertschöpfung von Unternehmen laut. Um Glaubwürdigkeit und Vertrauen in verantwortungsvolles Unternehmenshandeln zurückzugewinnen, sind nachhaltige Geschäftsmodelle unabdingbar.

Das Buch bietet prägnante und praxisorientierte Grundsätze für das wirksame Einbinden der Nachhaltigkeit in betriebliche Entscheidungsprozesse, u.a.:
Lebe die Tugend des Führens und kommuniziere glaubwürdig

  • Realisiere Werteorientierung und investiere in Vertrauenswürdigkeit
  • Wähle eine unabhängige und kompetente Aufsicht
  • Schaffe neue Arbeitswelten und gehe sorgsam mit Ressourcen um
  • Nimm Risiken wahr und betreibe Störfall-Management
  • Achte auf transparente Nachhaltigkeitsberichterstattung

Partner:

  • Director’s Channel

Funktion:

  • Aufsichtsrat
  • Aufsichtsratsvorsitzender
  • Gesamtvorstand

In folgenden Essentials vorhanden: