This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

Diversität – nicht nur im Aufsichtsrat! (3’24)

Diversität – nicht nur im Aufsichtsrat! (3’24) 2017-11-23T11:45:36+00:00

Project Description

Diversität – nicht nur im Aufsichtsrat! (3’24)

  • „Ich kann gut verstehen, dass das Wort „Frauenquote“ vielen Männern schon aus den Ohren rauskommt!“
  • „Das jeweils unterrepräsentierte Geschlecht fördern: Das ist für ALLE im Unternehmen und für das Unternehmen selbst gut.“

Diese beiden Zitate aus dem Director’s Channel-Gespräch mit Nicole Riggers umreißen bereits ihre Haltung zu Diversitäts-Fragen. Denn trotz zahlreicher Initiativen von politischer und gesellschaftlicher Seite, haben deutsche Unternehmen hier Aufholbedarf.

Zahlen gefällig?

  • Vorstand: Mit Stand 10.07.2017 gab es in den Dax, MDax, SDax und TecDax-Unternehmen insgesamt 47 weibliche Vorstände. Der Frauenanteil lag damit bei 6,9 %.
  • Aufsichtsrat: Hier liegt die Quote bei 26,1% (börsennotierte und voll mitbestimmte Unternehmen, Stand 29.06.2017. (Quelle: FidAr, Women on Board-Index 2017)

Wermutstropfen: Eine positive Entwicklung des Frauenanteils in Aufsichtsräten ist nur in jenen Unternehmen zu beobachten, die durch die gesetzliche Frauenquote dazu verpflichtet sind. In den anderen Unternehmen tut sich fast gar nichts. Wenig verwunderlich daher, dass es bereits erste Forderungen gibt, auch für diese Unternehmen eine gesetzliche Quote zu fordern.

Aber abgesehen vom Ruf nach einer gesetzlichen Regelung: Welche konkreten Initiativen kann man im eigenen Unternehmen setzen? Welche Schritte sind notwendig, damit aus einer Initiative ein Erfolg wird? Nicole Riggers berichtet aus ihrer praktischen Erfahrung als Vorsitzende des Gesamtbetriebsrats und Arbeitnehmervertreterin im Aufsichtsrat der IKB AG.

Partner:

Director’s Channel

Funktion:

  • Aufsichtsrat
  • Aufsichtsratsvorsitzender
  • Arbeitnehmervertreter
  • Vorstand

Veröffentlicht in  Essentials: 140


Hinterlasse ein Kommentar