Project Description

Cybercrime: Trends 2016/2017  (5’04)

„President Fraud“. „Malware“. „Ransomware“. „Social Engineering“. Diese Liste ließe sich noch lange fortsetzen.
Tatsächlich aber geht es bei all diesen begriffen immer nur im eines: an die Daten des Unternehmens oder an Ihre Daten als Aufsichtsrat  zu kommen. Schließlich werden zur Vorbereitung  fast jeder Aufsichtsratssitzung Unterlagen mit strategisch wichtigen (und geheimen) Informationen an die Mitglieder des Aufsichtsrats versandt.

Viele Unternehmen – vor allem im Mittelstand halten sich aufgrund ihrer im Vergleich zu Großkonzernen geringen Größe für ungefährdet. Weit gefehlt! Jedes Spezialprodukt, jedes Expertenwissen, jedes besondere Produktionsverfahren kann für (staatliche und/oder private) Wirtschaftsspione viel Geld wert sein.
Und die Hacker sind keine Amateure mehr! Die meisten sind hochprofessionell organisierte Kriminelle. Und wenn  Staaten hinter dem organisierten Hacking stecken, dass sind die Ressourcen oft unerschöpflich. Vorsicht ist daher geboten.

In diesem Bericht für Director’s Channel faßt Helmut Brechtken, Diplom-Physiker und „Certified ISO/IEC 27001 Lead Auditor, für Sie zusammen, was Sie wissen sollten: Was genau ist „Cybercrime“? Welche Betrugsmaschen gibt es? Worauf sollten Sie achten.

Partner:

Funktion:

  • Aufsichtsrat
  • Vorstand