This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

Corporate Governance

//Corporate Governance
Corporate Governance 2017-08-28T23:27:14+00:00

Project Description

Was ist Corporate Governance?
Corporate Governance bezeichnet den rechtlichen und tatsächlichen Ordnungsrahmen für die Leitung und Überwachung von Unternehmen. Corporate Governance betrifft  auch Fragen der rechtlichen und faktischen Einbindung des Unternehmens in sein Umfeld, beispielsweise den Kapitalmarkt.
Ursprünglich beschäftigte sich die Corporate Governance mit großen, börsennotierte Aktiengesellschaft. In den letzten Jahren werden zunehmend auch andere Rechtsformen und Unternehmen mittlerer Größenordnungen hinsichtlich der Corporate Governance analysiert.

Ist Corporate Governance ein neues Thema?

Corporate Governance  ist kein neues Thema. Die Beschäftigung mit mangelnder Effizienz der Führungsorgane wie Vorstand und Aufsichtsrat, aber auch die Debatte um die Mitbestimmung der Arbeitnehmer gibt es in Deutschland schon lange. In den letzten Jahren hat diese Diskussion über zweckmäßige Formen der Leitung und Überwachung von Unternehmen aber sowohl national als auch international einen bislang noch nicht da gewesenen Stellenwert erlangt.
Angetrieben wird diese Entwicklung zum einen von zahlreichen bekannten Fällen von Missmanagement und Unternehmenspleiten im In- und Ausland (siehe Fallstudie zur Causa ENRON unten).
Zum anderen machen die Globalisierung der Wirtschaft und die Liberalisierung der Kapitalmärkte eine professionelle Diskussion um effiziente und transparente Formen der Unternehmensführung notwendig. Darüber hinaus hat die aktuelle Finanz- und Wirtschaftskrise auch die Politik hinsichtlich Governance-Fragen auf den Plan gerufen. So wurde in Deutschland die Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex ins Leben gerufen, die zwar einen Ansprechpartner im Bundesministerium der Justiz hat (Prof. Ulrich Seibert) aber  – da von der Wirtschaft finanziert – inhaltlich unabhängig ist.
Als Leitfaden für Unternehmen gibt die Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex den „Deutschen Corporate Governance Kodex“ heraus und passt diesen an die sich beständig ändernden Martkbedingungen an.

Fallstudie: The Fall of ENRON (LINK)
Autoren: Krishna PalepuHarvard University – Harvard Business School; Harvard University – David Rockefeller Center for Latin American Research; Harvard Business Review; NBER; International Academy of Management
und
Paul M. Healy; Harvard Business School; National Bureau of Economic Research (NBER)

Corporate Governance in Germany: Recent Delevopments and Challenges (LINK)
Autoren: Marc Steffen RappUniversity of Marburg – School of Business & Economics; Marburg Centre for Institutional Economics (MACIE); Center for Corporate Governance, Copenhagen Business School
und
Christian StrengerDWS Investments; Handelshochschule Leipzig (HHL), langjähriges Mitglied der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex

 

Hinterlasse ein Kommentar