Project Description

Die Binnenorganisation soll die stark gestiegenen Anforderungen an den Aufsichtsrat widerspiegeln. Der Aufsichtsrat legt diese für sich selbst fest. Die Binnenstruktur hat üblicherweise die Form einer Geschäftsordnung und zumindest soll folgende Elemente beinhalten:

  • Sitzungseinberufung
  • Sitzungsfrequenz
  • Sitzungsablaufs
  • Beschlussfassung
  • Aufgabenverteilung im Aufsichtsrat
  • Kommunikationsregeln – intern und extern (mit der Unternehmensleitung)
  • Effizienzprüfung

Bildung von Ausschüssen (z.B.: Prüfungsausschuss, Finanzausschuss, Nominierungsausschuss)

Gesetzlicher Rahmen zur Binnenorgansiation:  §§ 107 ff. AktG, Mitbestimmungsgesetz (§§ 27–29, 31, 32 MitbestG)