Project Description

Die tägliche Arbeit von Director’s Channel zeigt: das Bild der Aufsichtsratsarbeit hat sich in den letzten 20 Jahren – und seit der Finanzkrise 2007/2008 noch einmal – deutlich verändert. Anforderungen sind gestiegen, sowohl was die Kompetenz als auch den zeitlichen Aufwand betrifft. Daher ist auch die Vergütung für die Tätigkeit als Aufsichtsrat einerseits neu zu überdenken, Stichwort: ist die Vergütung dem Aufwand angemessen? Andererseits muss sie auch kritisch hinterfragt werden dürfen, zumal von den Eigentümern.

Bei der Festlegung der Aufsichtsratsvergütung sollten verschiedene Umstände betrachtet werden, unter anderem auch unternehmensspezifische Rahmenbedingungen (beispielhaft, nicht vollständig):

  • Regulatorik & Haftung
  • Marktumfeld
  • Größe des Unternehmens und des Aufsichtsrats
  • Geschäftsmodell und Situation des Unternehmens
  • Internationalisierungsgrad des Unternehmens