Project Description

Die Abberufung des Vorstands-Teil 5 (2’17)

Beendigung eines Vorstandsmandats: Die Do’S & Dont’s für den Aufsichtsrat

Meist wird die Tatsache, dass ein Vorstandsmandat beendet wurde, sehr schnell verarbeitet. Was aber nachwirkt – positiv wie negativ – ist die Art und Weise, wie das Entlassungsgespräch geführt wurde. Was noch zu beachten ist:

  • Eindeutige Entscheidung im Aufsichtsrat.
  • Gute Vorbereitung des Trennungsgesprächs durch den Aufsichtsratsvorsitzenden.
  • Das Gespräch sollte kurz, klar und eindeutig sein. Es soll kein Raum für Spekulationen gelassen werden.
  • Das Gespräch sollte Wertschätzend sein. Warum sich einen Feind machen?
  • Zwischen dem Erstgespräch und den kommenden Verhandlungsrunden sollte genug Zeit sein für den betroffenen Vorstand, den „Rausschmiß“ zu verarbeiten.

Partner:

Funktion:

  • Aufsichtsrat
  • Aufsichtsratsvorsitzender